teaser wipper sub

Zivilrecht

Zivilrecht

Das Zivilrecht umfasst zahlreiche Teilgebiete und unterscheidet sich in das sog. allgemeine Privatrecht (das Bürgerliche Recht) und das sog.  Sonderprivatrecht.

Das Bürgerliche Recht ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt. Das Vertragsrecht bildet hierbei den wohl wichtigsten Teil der anwaltlichen Beratung z.B. im Kaufrecht, im Schenkungsrecht, im Mietrecht, im Werkvertragsrecht sowie bei Verbraucherschutzvorschriften.

Zum Sonderprivatrecht gehören u.a. das Handelsrecht, das Urheberrecht und das Rechts des Gewerblichen Rechtsschutzes. Die Normen des Sonderprivatrechts verdrängen die des BGB.

Gern stehen wir Ihnen darüber hinaus in folgenden Bereichen beratend zur Seite:

  • Gewährleistungsrecht (Prüfung und Durchsetzung Ihrer Rechte z.B. infolge der Lieferung mangelhafter Ware, der Erstellung eines mangelhaften Werkes ..)
  • Sachenrecht (u.a. Besitz- und Eigentumsvorschriften, Pfandrechte, Grundstücks- bzw. Immobilienrecht)
  • Schadensersatzrecht (u.a. Verkehrsrecht/Unfallregulierung, Folgen von Vertragsverletzungen ...)
  • Geltendmachung von Schmerzensgeldansprüchen
  • Vertragsrecht (Erstellung, Prüfung, Anfechtung und Kündigung von Verträgen).

Ihre zivilrechtlichen Rechtsstreitigkeiten werden vor den Zivilgerichten geltend gemacht. Je nach Streitwert ist hierfür das Amtsgericht oder das Landgericht zuständig. In der zweiten Instanz entscheidet das Oberlandesgericht und hiernach der Bundesgerichtshof.

Bei allen Fragen aus (gesetzlichen oder vertraglichen) Schuldverhältnissen stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite und vertreten Sie kompetent vor Gericht.

Bei der Durchführung von Mahnverfahren und der sich ggf. anschließenden Zwangsvollstreckung sind wir Ihnen ebenfalls gern behilflich. Kontakt